Unternberg: Wind bleibt Bürgermeister

Josef Wind (ÖVP), einziger Bürgermeister-Kandidat in Unternberg, wurde mit klarer Mehrheit von 95,5 Prozent wiedergewählt.
(Vorläufiges Ergebnis; Stand: 9.3.2014, 14:46 Uhr)

Zwar hat es leichte Stimmenanteilsverschiebungen gegeben, bei der Mandatsverteilung in der Gemeindevertretung ändert sich in Unternberg nichts.
ÖVP: 60,1 Prozent (8 Mandate)
SPÖ: 18,7 Prozent (2 Mandate)
FPÖ: 21,2 Prozent (3 Mandate)

Wahlbeteiligung: 83,4 Prozent.

(Vorläufiges Ergebnis, Stand: 9.3.2014, 15:10 Uhr)

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen