Beste waren Gfrerer und König

Siegerehrung: Landtagsklubvorsitzender Meisl, Tagessieger Gfrerer, Bezirksvorsitzender Pfeifenberger und Bgm. Brand.
  • Siegerehrung: Landtagsklubvorsitzender Meisl, Tagessieger Gfrerer, Bezirksvorsitzender Pfeifenberger und Bgm. Brand.
  • Foto: SPÖ Lungau
  • hochgeladen von Peter J. Wieland

ST. MARGARETHEN. 134 Skifans folgten der Einladung der SPÖ Lungau zum traditionellen Bezirksskirennen am Aineck in St. Margarethen. Mann des Tages war Hannes Gfrerer aus Zederhaus, der mit einer Zeit von 51:50 Sekunden den Tagessieg einfuhr. Lediglich 0,02 Sekunden dahinter lag die beste Frau – Saskia König aus Tamsweg. „Ich gratuliere allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern zu ihren fantastischen Leistungen, die sie beim Rennen gezeigt haben und freue mich über den Spaß, den die Teilnehmer Jahr für Jahr zeigen“, sagte SPÖ-Bezirksvorsitzender Peter Pfeifenberger.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen