Chronologie eines „Kraft-Aktes“ an die Weltspitze

Ob Stefan Kraft hier vor dem Sprung bereits ahnte, dass Stunden später die Welt von ihm sprechen wird?
  • Ob Stefan Kraft hier vor dem Sprung bereits ahnte, dass Stunden später die Welt von ihm sprechen wird?
  • Foto: Zangerl
  • hochgeladen von Angelika Pehab

SCHWARZACH/BISCHOFSHOFEN (zan). Nach Erfolgen im Continentalcup lässt Stefan Kraft bei der Qualifikation zum dritten Bewerb der Vierschanzentournee am Bergisel mit einem ansprechenden Flug auf 121,5 Meter aufhorchen. Mit dieser Weite kann sich der junge Schwarzacher mit Matjaz Pungertar einen machbaren KO Gegner sichern, ihn besiegen und sich mit der Höchstweite von 125,5 Meter im zweiten Durchgang auf den 23 Platz setzen.

Vielversprechend sind dann auch Training und Qualifikation für den Finalbewerb auf seiner Heimschanze in Bishofshofen. 133 Meter – ein Jubelschrei und auf der Anzeigetafel Platz fünf in der Qualifikation – Stefan Kraft ist in der Weltspitze angekommen.

Beim Hauptbewerb bezwingt der Schwarzacher seinen KO-Gegner David Unterberger und darf sich nach dem ersten Durchgang über Platz drei im Zwischenergebnis freuen.

Tausende Fans tragen ihn

Jetzt ist alles angerichtet – 25.000 Zuschauer und ein junger Pongauer auf dem dritten Zwischenrang – vor Kraft waren nur die beiden Tourneeleader Schlierenzauer und Jacobsen.

Nach dem Absprung ist schon zu erkennen, dass auch der zweite Sprung gut wird und mit einem perfekten Telemark landet er wieder bei 131 Meter. Alles blickt gespannt auf die Anzeigetafel im Sepp Bradl Stadion.

Platz eins nur 1,1 Punkte vor dem Polen Kamil Stoch – zu diesem Zeitpunkt ist klar, dass Kraft seinen ersten Podestplatz feiern darf, obwohl die Tourneedominanten auch ihre Chance nutzten.

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Autor:

Angelika Pehab aus Salzburg-Stadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.