Dröscher verteidigt seinen Landesmeistertitel mit Bravour

Vinzenz Dröscher mit seiner Medaillenausbeute der Landesmeisterschaften.
  • Vinzenz Dröscher mit seiner Medaillenausbeute der Landesmeisterschaften.
  • hochgeladen von Peter J. Wieland

TAMSWEG. In Sankt Pantaleon fand am 20. Mai 2017 die Landesmeisterschaft des Salzburger Sportschützenverbandes statt. Vinzenz Dröscher vom Schützenverein Mauterndorf schoss sich im Bewerb KK 50 m in der Klasse Senioren III mit 389 von 400 möglichen Ringen zum Landesmeister. „Meinen eigenen Rekord konnte ich um fünf Ringe hochschrauben“, freut sich Dröscher. Der Tamsweger hält damit auch den Landesrekord.

Dritter im Luftgewehr

Die Landesmeisterschaft im Bewerb Luftgewehr über 10 m fand in Hallein-Rif am 19. Februar statt. Hier wurde der 82-Jährige Dritter. Er schoss 415,1 Ringe.

Staatsmeisterschaft steht an

Als nächstes steht die Staatsmeisterschaft im Juni am Programm. Im Vorjahr holte Dröscher im Team den zweiten Platz. „Heuer müsste schon wieder etwas mehr drinnen sein, auch im Einzel“, schmunzelt Dröscher. „Es ist noch Luft nach oben. Ich möchte bei den Staatsmeisterschaften wieder in die Medaillenränge kommen“, sagt er.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen