Ein Vorspiel für die Ski-WM

Joachim Puchner und seine Schwester Mirjam feierten einen gekonnten Einstand in die neue Saison.
3Bilder
  • Joachim Puchner und seine Schwester Mirjam feierten einen gekonnten Einstand in die neue Saison.
  • Foto: Mario Janska
  • hochgeladen von Daniel Hribar

ST. JOHANN. Skirennfahrer Joachim Puchner begeht seinen Saisonauftakt traditionell mit seinem Fanclubfest – so auch heuer im Hotel Alpina im St. Johanner Alpendorf.

Nach dem Sektempfang auf der Hotelterrasse wurden die Gäste in die Gardestube geleitet. Dort gab es einen ausführlichen Rückblick auf die Aktivitäten in der vergangenen Saison, in der der Fanclub bei vier Weltcuprennen live dabei war. Weiters wurde das Programm für die kommende WM-Saison vorgestellt. Neben dem Public Viewings der Amerikarennen wird es wieder Fahrten zu den Weltcuprennen in Gröden, Kitzbühel, Schladming und Garmisch geben.

Neue Puchner-Fanartikel

Eine weitere Neuerung gibt es bei den Fanartikeln: Neben Strickmützen und Schals wurden Fahnen in verschiedener Größe mit dem typischen schwarz-gelben JP-Logo angeschafft, um im Zielraum für Aufmerksamkeit zu sorgen.

Kulinarisch wurden alle Anwesenden von der Gastgeberfamilie Schwarz verwöhnt. Zum Nachtisch wurde die neu kreierte Fanclub-Torte vom Chef des Hauses (Erwin Schwarz) persönlich angeschnitten.

Nach dem Essen war es Zeit für den nächsten Programmpunkt, einem Ratespiel, bei dem die Mitglieder Fachwissen über ihr Idol unter Beweis stellen mussten. Die Zeit verging wie im Flug und es war lange nach Mitternacht als Joachim die letzte Hand zum Abschied schüttelte.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen