Skitourengehen
Infos zum 20. Preberlauf

Kurz vor dem Gipfel des Prebers (2.741 Meter). 1.227 Höhenmeter sind in Summe zu absolvieren.
  • Kurz vor dem Gipfel des Prebers (2.741 Meter). 1.227 Höhenmeter sind in Summe zu absolvieren.
  • Foto: Peter J. Wieland
  • hochgeladen von Peter J. Wieland

Wir haben hier ein paar interessante Details zum 20. Preberlauf für dich zusammengetragen. Dieser bekannte Skibergsteiger-Event im Salzburger Lungau findet heuer am Sonntag, 8. März 2020, statt.

TAMSWEG. Der 20. Preberlauf findet am Sonntag, 8. März 2020, statt. Mitmachen können Skitourengenießer und -sprinter. Die ersten 350 Angemeldeten bekommen laut Preberlaufteam-Obfrau Maggie Wieland ein zusätzliches Startergeschenk. Alle Teilnehmer erhalten ein T-Shirt, dessen Motiv vom Maler Professor Reinhardt Sampl aus St. Andrä stammt. Er hatte 2000 auch das T-Shirt-Motiv des ersten Preberlaufs entworfen. Anmelden kann man sich auf der Preberlauf-Homepage

"Wir möchten schon jetzt alle Teilnehmer bitten, Fahrgemeinschaften zu bilden, um der Parkplatznot Herr zu werden."
Maggie Wieland, Obfrau Preberlaufteam

Preberzwergerl und Prebermini-Sprinter

Erstmals wird es heuer ein Kinderrennen geben: für die Preberzwergerl und die Prebermini-Sprinter. Die Strecke führt von der Prodingerhütte zur Halterhütte (130 Höhenmeter Differenz). Sponsor des Nachwuchslaufs ist der heimische Unternehmer Stefan Ritzer; jedes Kind wird ein Geschenk bekommen. Unter allen Teilnehmenden wird es bei der Siegerehrung in der Großsporthalle Tamsweg eine Riesen-Sachpreisverlosung geben, wobei unter anderem auch ein Helikopter-Flug mit Thomas Morgenstern dabei sein wird, oder auch ein Paar Preberlauf-Ski im Einzelstück-Design.

Die Preberlauf-Streckenrekorde

Der Preberlauf-Streckenrekord für die 1.227 Höhenmeter liegt übrigens bei 47:12 Minuten und wird vom Oberösterreicher Christian Hoffmann gehalten. Der Rekord des Preberkönigs, Hans Wieland, beträgt 50:30 Minuten, Hans hat den Preberlauf bereits elf Mal gewonnen. Zu den diesjährigen Titelfavoriten zählen, sofern sie starten, Armin Höfl aus Krakau und Jakob Hermann aus Werfenweng. Als schnellster Lungauer wird Harald Feuchter aus Tamsweg gehandelt. Bei den Damen steht als Topfavoritin Michaela Essl aus Annaberg, die den Damen-Streckenrekord mit 1:01 Stunden hält, hoch im Kurs.

>> Lies auch das:

"Ich bin die 'Zofe' des Preberkönigs"
Eine Marke aus der Heimat wird zwanzig

>> Mehr News aus dem Lungau findest du >>HIER<<

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Autor:

Peter J. Wieland aus Lungau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen