Sektion Schwimmen des SC Tamsweg fährt bei Judenburger Guldencup einen großartigen Erfolg ein

TAMSWEG, JUDENBURG (pjw). Am 27. Juni fand in Judenburg das Schwimmen um den Judenburger Guldencup statt. Die Sektion Schwimmen des SC Tamsweg war mit 16 Kindern vertreten. Trainerin ist Silvia Bogensperger. Ihre Schützlinge ab dem Jahrgang 2008 und älter boten absolut nennenswerte Leistungen.

Die Stockerlplätze:
Besonders hervorgetan haben sich die Jungs in der Jahrgangsgruppe 2007. Valentin Brugger überzeugte mit vier Einzelmedaillen und dem 2. Rang in der Gesamtwertung. Eric Graggaber holte drei Einzelmedaillen und den 3. Rang in der Gesamtwertung. Bei den Mädchen der Jahrgangsgruppe 2007 haben Leonie Kaml mit Rang ein und Nadine Wieland mit Rang zwei ihre Mitstreiterinnen auf die hinteren Plätze verwiesen. Alexander Seifter (2006) sicherte sich im Bewerb 50 m Brust den 2. Platz. Ulrich Brugger (2005) schwamm nur knapp am 2. Rang vorbei.

Sie legten sich ins Zeug
Sarah Kaml (2004) schwamm im Bewerb 50 m Brust mit einer persönlichen Bestleistung auf den 5. Rang. Magdalena Seitlinger erreichte im Bewerb 50 m Kraul den 6. Rang. Eine der Jüngsten, Julia Rosenkranz, verbuchte in der wohl kräfteraubendsten Disziplin, 50 m Delphin, den 4. Platz. Bei den 100 m Lagenbewerben (alle Disziplinen) haben sich Elena Marques-Trigo und Rebecca Pöllitzer (beide Jg. 2004) ins Zeug gelegt und konnten beide einen Top-Ten Platz erreichen.

Die Staffeln überzeugten
Ein besonderes Highlight bei solchen Wettkämpfen sind natürlich immer die Staffelbewerbe. Auch hier haben die SchwimmerInnen des SC Tamsweg überzeugt. Die Jüngsten (Jg. 2007) im Felde konnten sich bei 4x25 m Kraul auf den 3. Rang und somit auf's Stockerl katapultieren. Bei der 4x50 m Kraulstaffel hatten die Tamsweger gleich zwei Teams am Start und konnten Rang drei und 6 erkämpfen.

Großes Trainerinnen-Lob
Trainerin Silvia Bogensperger ist die Freude anzumerken: "Für die Sektion Schwimmen des SC Tamsweg war es wieder ein voller Erfolg. Anhand dieser herausragenden Leistungen kann man sehen, welch tolle Nachwuchsarbeit beim SC Tamsweg geleistet wird. Ein großes Dank den Trainern und Helfern. Wie bewiesen, stehen die Schwimmer den Fußballern in nichts nach. Wir hoffen weiterhin auf eine tolle Zusammenarbeit und gemeinsame Erfolge!"

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Autor:

Peter J. Wieland aus Lungau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.