So fit sind die Fitness-Hotspots im Lungau!

SV Bushido Tamsweg. Gemeinnütziges Sport- und Gesundheitszentrum; täglich von 6-21 Uhr zugänglich; Monatstarif 29 Euro – einjährige Vereinsmitgliedschaft nötig; einmalige Einschreibegebühr 49,99 Euro; moderne Kraft- und Ausdauergeräte; Mo. bis Fr., 18 bis 21 Uhr, ist ein Trainer vor Ort.
3Bilder
  • SV Bushido Tamsweg. Gemeinnütziges Sport- und Gesundheitszentrum; täglich von 6-21 Uhr zugänglich; Monatstarif 29 Euro – einjährige Vereinsmitgliedschaft nötig; einmalige Einschreibegebühr 49,99 Euro; moderne Kraft- und Ausdauergeräte; Mo. bis Fr., 18 bis 21 Uhr, ist ein Trainer vor Ort.
  • hochgeladen von Peter J. Wieland

LUNGAU (pjw). "Acht bis neun Prozent der ÖsterreicherInnen gehen ins Fitnessstudio; im Lungau sind es ungefähr fünf Prozent", weiß Fitnesscoach Toni Klein. "Im Lungau ist dieses Bewusstsein noch nicht so ausgeprägt wie in anderen Bezirken", erklärt er und weist darauf hin, wie wichtig es ist, seine Muskeln zu kräftigen: "Die Muskulatur nimmt ab dem 25. Lebensjahr ein wenig ab, ab dem 50. Jahr dann stark. Deine Muskeln gehören gepflegt, sonst verlierst Du sie!"

Alive 656

Toni Klein betreibt das Fitnessstudio "Alive 656" in Sankt Michael. Spezialgebiete dort sind Rückentraining, Abnehmen und Figur, Personal-Training, gesundheitsorientiertes Krafttraining, Seniorentraining oder auch Faszientraining. Ein kostenloses Probetraining ist jederzeit möglich. Die monatliche Mitgliedschaft ist ab 49 Euro erhältlich. "Wir wollen effiziente Gesundheitslösungen mit ganzheitlichem Konzept anbieten", betont Klein. Im Alive 656 geht man mit der Zeit: sämtliche Trainingsgeräte sind personalisiert; man hält einfach seinen Chip zum Panel und schon stellt sich das Gerät auf die Bedürfnisse der Person ein. Wer will, bekommt die Trainingsergebnisse auf das Smartphone; auch der Coach schaut sich von Zeit zu Zeit die Leistungen der Kunden am Tablet an, um etwaige Nachjustierungen vorzunehmen, oder Tipps zu geben. Das Alive 656 eignet sich sowohl für Fortgeschrittene als auch für Trainingseinsteiger jeden Alters.

SV Bushido Tamsweg

Toni Klein ist auch der Vizepräsident des gemeinnützigen Vereins Bushido Tamsweg. Im Gegensatz zum Alive 656 ist hier wenig digital; es sind konventionelle Kraftsport-Geräte vorhanden. Das Training dort ist daher auch günstiger: auf den Monat heruntergerechnet kostet es 29 Euro (exklusive der einmaligen Einschreibegebühr von 49,99 Euro). Doch auch im Bushido trainiert man nicht alleine: Abends, von Montag bis Freitag, ist ein Coach vor Ort.

Samsunn Sport

Magdalena Fellacher und Marc Degold führen das Fitnessstudio "Samsunn Sport" in Maria-pfarr. Das Basis-Angebot gibt's um 36 Euro pro Monat (siehe Info-Kasten). Ab 46 Euro pro Monat kommt zum Basis-Paket hinzu: umfangreiche Leistungsdiagnostik (alle vier Monate), individuelle Abstimmung des Trainingsplans auf den Kunden. Fellacher und Degold empfehlen dieses 46-Euro-Paket. Versteckte Kosten gibt es keine; einmalig zu zahlen ist das Eintrittsband um 35 Euro. Sonstige Besonderheiten: Es gibt auch Einzeleintritte oder 10er-Blöcke. Zielgruppen: Anfänger bis Fortgeschrittene von Jung bis Alt.

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Autor:

Peter J. Wieland aus Lungau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.