Fußball
St. Michael kassiert Ausgleich in letzter Minute

8Bilder

USK St. Michael - Union Henndorf 2:2 (0:1); Tore: Dominik Stumbecker (51.), Armin Djulic (62.); 250 Zuschauer. In einer ausgeglichenen Partie kassierte die Payer Truppe  kurz nach Spielbeginn den ersten Gegentreffer, konnte diesen aber nach einer Stunde Spielzeit in eine 2:1 Führung umwandeln. Der erwartete Heimsieg im letzten Heimspiel des Herbstdurchganges wurde aber durch einen Gegentreffer der Flachgauer in letzter Minute verhindert. Trotzdem, der sechste Tabellenplatz in der Landesliga bleibt im Lungau.

FC St. Martin/T. - USK Muhr 6:0 (5:0); 150 Zuschauer. Keine Chancen gab es für den Tabellenletzten.

USC Iso Span Ramingstein - UFC Altenmarkt 1b 1:2 (1:0); Tor: Stefan Bogensperger (23.); 80 Zuschauer. Ramingstein ging zwar in Führung, verlor aber einen Spieler mit Gelb/Rot wegen Kritik  und in Folge auch die Partie und behält damit den letzten Tabellenplatz.

Der USC Mauterndorf ist zum Meisterschaftsspiel beim Tabellenführer in Goldegg nicht angetreten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen