Große Unterschiede bei den Arbeitslosenzahlen

AMS-Chef im Lungau ist Andreas Hinterndorfer.

LUNGAU. Im Lungau war die dem AMS bekannte Arbeitslosigkeit im Oktober mit -5,3 Prozent knapp unter dem Landesschnitt (-5,4 Prozent) rückläufig. Ein Blick in die anderen Salzburger Bezirke zeigt große Unterschiede: Während die Saisonarbeitslosigkeit im Pongau (+1,2 Prozent) und im Pinzgau (+/- 0 Prozent) den Rückbau der Arbeitslosigkeit dämpft, sinken die Arbeitslosenzahlen im Tennengau (-16,5 Prozent), im Flachgau (-12,5 Prozent) und in der Stadt Salzburg (-5,9 Prozent) teils deutlich. Österreichweit gab's im Oktober-Vergleich übrigens einen Rückgang von 7,4 Prozent.

____________________________________________________________________________________
Du möchtest täglich über aktuelle Stories in deinem Bezirk informiert werden? Melde Dich zum kostenlosen "Whats-App“-Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg an! Alle Infos dazu gibt's hier: meinbezirk.at/1964081.
ACHTUNG: Erst nach erfolgreich übermittelter Start-Nachricht ist der Dienst aktiv!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen