Personelles
Obmannwechsel beim Maschinenring Lungau

Bei der Ehrung verdienstvoller Funktionäre des Maschinenring (MR) Lungau (v.l.n.r.): Landesobmann Thomas Ließ, Franz-Josef Moser (neuer Obmann MR Lungau), Peter Lassacher (Ehrenzeichen in Bronze), Franz Zitz (scheidender Obmann, Ehrenzeichen in Gold), Matthias Wirnsperger (Ehrenzeichen in Bronze), Landesgeschäftsführer Martin Krispler, Bernhard Kaml (Geschäftsführer Maschinenring Lungau).
  • Bei der Ehrung verdienstvoller Funktionäre des Maschinenring (MR) Lungau (v.l.n.r.): Landesobmann Thomas Ließ, Franz-Josef Moser (neuer Obmann MR Lungau), Peter Lassacher (Ehrenzeichen in Bronze), Franz Zitz (scheidender Obmann, Ehrenzeichen in Gold), Matthias Wirnsperger (Ehrenzeichen in Bronze), Landesgeschäftsführer Martin Krispler, Bernhard Kaml (Geschäftsführer Maschinenring Lungau).
  • Foto: Maschinenring
  • hochgeladen von Peter J. Wieland

Franz-Josef Moser folgt auf Franz Zitz.

LUNGAU. Die Generalversammlung des Maschinenrings Lungau wählte am 3. April einen neuen Obmann. Zum Nachfolger des Tamsweger Landwirts Franz Zitz wurde Franz-Josef Moser aus Mariapfarr gewählt.

Franz Zitz vulgo Grössing war seit 1994 Obmann des Maschinenrings Lungau. Nach 25 Jahren in dieser Funktion wurde ihm für seine Verdienste im Rahmen der diesjährigen Generalversammlung das Ehrenzeichen in Gold des Maschienrings verliehen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen