Leserbrief
Zu kurz gedacht?

 (Symbolfoto) Ein Leserbrief von Robert Wimmer aus Tamsweg erreichte die Bezirksblätter.
  • (Symbolfoto) Ein Leserbrief von Robert Wimmer aus Tamsweg erreichte die Bezirksblätter.
  • hochgeladen von Peter J. Wieland

Ein Leserbrief von Robert Wimmer aus Tamsweg.

Es gibt viele Gründe, den sehr bequemen Weg der Internetbestellung zu wählen, alles und jedes bei Amazon, Zalando und Co. zu buchen und so ganz praktisch, einige Tage später, das Bestellte (fast wie ein Weihnachtspaket!) zu Hause in Empfang zu nehmen. Cool! Ich mache das, wie viele (junge) Leute auch, ich weiß: es ist praktisch, ich denke: es ist modern und in Zeiten der permanent gepredigten Digitalisierung fast schon ein Muss!?

Zu kurz gedacht?

Cool, praktisch und modern und doch vielleicht: Zu kurz gedacht? Ok, Amazon, Zalando und Co. leben nicht in unserer Region, sie zahlen hier keine Steuern und sichern hier auch keine Arbeitsplätze. Doch egal, was geht das mich an? Es ist nicht mein Arbeitsplatz betroffen und die fehlenden Umsätze in der Region betreffen mich auch nicht. Zumindest noch nicht. Sicher, blöd wird es, wenn Firmen zusperren müssen, Gemeinden weniger Steuern einheben und vielleicht sich von verschiedenen Leistungen verabschieden müssen, wenn Leute keinen Job mehr haben. Doch was geht das mich an? Das hat doch nichts mit meinem Einkauf bei Amazon, Zalando und Co. zu tun.

Wieder zu kurz gedacht?

Wieder zu kurz gedacht? Ich weiß, kurz denken hilft oft nur kurz, die billigen Lösungen sind nicht immer die besten Lösungen. Doch was hat dies alles mit meinen Interneteinkäufen zu tun? Mit meiner Art, gemütlich und ohne Stress am Abend vor dem Computer zu shoppen, mein Geld ganz woanders (und nicht hier) auszugeben?

Ich lebe hier, ich will weiter hier leben

Ich lebe hier, ich will weiter hier leben. Mit all der Infrastruktur, die sogar noch besser werden kann! Aber wie soll das funktionieren, wenn ich nicht möglichst viel meiner Kaufkraft hier in der Region lasse? Soll ich mich aufraffen und diese Verlust-Spirale unterbrechen? Soll ich mich interessieren, was in der Region passiert, mich einbringen, hier einkaufen und diese Region, diese meine Heimat, versuchen zu erhalten?
Ich lebe hier, ich will weiter hier leben. Ich überlege mir was!
(Leserbrief von Robert Wimmer aus Tamsweg)

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen