31.08.2016, 08:47 Uhr

Die Raupe des Mondvogels

Der Mondvogel (Phalera bucephala) gehört zur Familie der Zahnspinner. Die Erscheinungsform nach der Umwandlung zeigt einen nachtaktiven Falter, der sich tagsüber auf Zweigen zur Ruhe setzt und sehr schwer erkannt werden kann, da seine Tarnung eines Stücks Zweig ähnelt. Die Spannweite des Falters geht bis zu 65 mm. Aktive Zeit ist von Mai bis August.

20
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Weitere Beiträge zu den Themen
16 Kommentareausblenden
2.817
Tatjana Rasbortschan aus Flachgau | 31.08.2016 | 08:54   Melden
16.973
Petra Maldet aus Neunkirchen | 31.08.2016 | 09:01   Melden
15.635
Kurt Dvoran aus Schwechat | 31.08.2016 | 09:23   Melden
68.056
Josef Lankmayer aus Lungau | 31.08.2016 | 09:23   Melden
68.056
Josef Lankmayer aus Lungau | 31.08.2016 | 09:24   Melden
55.103
Ferdinand Reindl aus Braunau | 31.08.2016 | 12:40   Melden
111.623
Birgit Winkler aus Krems | 31.08.2016 | 12:52   Melden
675
Sigi Stempfer aus Ried | 31.08.2016 | 15:36   Melden
1.128
Christiane Steindl aus Meidling | 31.08.2016 | 18:06   Melden
75.889
Robert Trakl aus Liesing | 31.08.2016 | 19:07   Melden
68.056
Josef Lankmayer aus Lungau | 31.08.2016 | 19:11   Melden
68.056
Josef Lankmayer aus Lungau | 31.08.2016 | 19:13   Melden
75.497
Erika Bauer aus Bruck an der Mur | 31.08.2016 | 20:12   Melden
48.535
Monika Pröll aus Rohrbach | 31.08.2016 | 20:32   Melden
68.056
Josef Lankmayer aus Lungau | 31.08.2016 | 21:20   Melden
48.535
Monika Pröll aus Rohrbach | 31.08.2016 | 21:50   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.