10.06.2018, 21:22 Uhr

Ein noch Unbekannter war es... nun ist er benannt von Guntram: Hummelschwärmer (Hemaris fuciformis)

5
Wer das wohl ist? Es ist ein Hummelschwärmer. Schon ziemlich unbehaart am Hinterleib.
Ein schwerer Brocken ist dieses Insekt. Der Hummelschwärmer am Bild ist bereits alt und abgekämpft. Seine Flügelspannweite geht bis zu 50 mm. Er ist ein Nachtfalter, aber auch tagaktiv. Sein Vorkommen ist in vielen Ländern von England bis nach Pakistan nachgewiesen. Er hat starke Ähnlichkeit mit Hummeln.
5 9
10 11
16
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
13 Kommentareausblenden
114.578
Heinrich Moser aus Ottakring | 10.06.2018 | 21:29   Melden
90.270
Josef Lankmayer aus Lungau | 10.06.2018 | 21:32   Melden
77.248
Poldi Lembcke aus Ottakring | 10.06.2018 | 21:33   Melden
65.386
Monika Pröll aus Rohrbach | 10.06.2018 | 21:41   Melden
90.270
Josef Lankmayer aus Lungau | 10.06.2018 | 21:42   Melden
90.270
Josef Lankmayer aus Lungau | 10.06.2018 | 21:46   Melden
111.542
Robert Trakl aus Liesing | 10.06.2018 | 22:04   Melden
90.270
Josef Lankmayer aus Lungau | 10.06.2018 | 22:08   Melden
50.537
lieselotte fleck aus Simmering | 10.06.2018 | 22:22   Melden
74.331
Ferdinand Reindl aus Braunau | 10.06.2018 | 22:55   Melden
1.497
Sigi Stempfer aus Ried | 11.06.2018 | 11:27   Melden
3.914
Helga Amh aus Bruck an der Leitha | 11.06.2018 | 17:19   Melden
90.270
Josef Lankmayer aus Lungau | 11.06.2018 | 19:10   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.