21.06.2017, 19:48 Uhr

Einkochkurs am Engelhartgut

Die Bezirksblätter organisierten einen Kurs, um die traditionellen Techniken des Einkochens von Früchten in Erinnerung zu rufen.

BAD VIGAUN (red). Bei Wirtin Maria, die das Einkochen von Früchten noch als Familientradition kennt, hatten die TeilnehmerInnen die Möglichkeit, 3 verschiedene Möglichekeiten zu erlernen. Obwohl alle gerne "Marmelade" zu den Ergebnissen gesagt hätten, wisssen sie nun, dass sie Konfitüre, Gelee und Fruchtaufstriche hergestellt hatten. Aus den rohen - wie gefrorenen - vorbereiteten Früchten wurden ein Himbeergeele, eine Marillenkonfitüre und ein Erdbeer-Rhababer- Fruchtaufstrich hergestellt, Verfeinert mit allerlei Kräutern und anderen Zugaben.
Im Laufe des abends gab Maria Egger natürlich auch Tipps über Zucker, Geliermittel, Küchengerätschaften und Verarbeitungsmethoden sowie die einzelnen Arbeitsschritte.

Am Ende des gelungenen Abends durften die Teilnehmerinnen auch die produzierten Ergebnisse mit nach Hause nehmen.

Video vom Abend:
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.