10.11.2016, 15:05 Uhr

Laser-Biathlon-Vergnügen im Lignitztal

Laser-Biathlon im Lignitztal bei Mariapfarr. (Foto: Peter Bolha)

Neu: Beleuchtete 800-Meter-Loipenschleife im Langlaufzentrum Mariapfarr-Lignitztal.

MARIAPFARR. Im Langlaufzentrum Mariapfarr-Lignitztal gibt es neben einer beschneiten Loipe ein besonderes Zuckerl für Wintersport-Fans. Der Tourismusverband Mariapfarr bietet Einheimischen und Gästen nämlich eine Laser-Biathlon-Anlage an.

Ein alternatives Offert!

Ziel dieses Angebotes mit Alleinstellungscharakter in der Region ist es, einerseits ein alternatives Freizeit-Angebot zu offerieren, und andererseits verschiedene Zielgruppen bedienen zu können. Dem Laser-Biathlon-Vergnügen, das 2016/2017 in die dritte Wintersaison geht, kann man dabei entweder als Einkämpfer, oder aber auch im Team frönen. Was mitzubringen ist, ist lediglich eine Langlaufausrüstung, das Laser-Biathlon-Gewehr wird vor Ort zur Verfügung gestellt.

Mittwochs und freitags

Während der Wintersaison ist das Laser-Biathlon-Zentrum mittwochs und freitags, jeweils von 13:30 bis 15:30 Uhr geöffnet. Sondertermine sind auf Anfrage auch möglich. Parkmöglichkeiten sind vorhanden, aber auch einen Bus-Shuttledienst gibt es. Für genauere Auskünfte bzw. Terminanfragen wendet man sich am besten an das Team des Tourismusverbandes Mariapfarr.

Neu ab dem kommenden Winter

Neben dem Laser-Biathlon wartet der Tourismusverband Mariapfarr in Winter 2016/2017 mit einem besonderen Schmankerl auf: Im Langlaufzentrum Mariapfarr-Lignitztal gibt's nämlich erstmals eine beleuchtete Strecke – zirka ein 800 Meter lange Rundschleife. Hier können Einheimische und Gäste täglich von 16 bis 21 Uhr ihre Runden drehen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.