11.10.2017, 12:08 Uhr

Ligusterbeeren

Der Liguster fühlt sich in Hecken gut aufgehoben. Die schwarzen Früchte sind ungenießbar. Es gibt dafür noch einen anderen Namen, nämlich 'Rainweide', was sich auf weidenähnliche Blätter bezieht. Früher wurden die Beeren zum Färben des Weines verwendet.

25
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Weitere Beiträge zu den Themen
17 Kommentareausblenden
166.991
Birgit Winkler aus Krems | 11.10.2017 | 12:22   Melden
74.428
Ferdinand Reindl aus Braunau | 11.10.2017 | 12:26   Melden
114.797
Heinrich Moser aus Ottakring | 11.10.2017 | 12:30   Melden
90.317
Josef Lankmayer aus Lungau | 11.10.2017 | 13:01   Melden
114.797
Heinrich Moser aus Ottakring | 11.10.2017 | 13:11   Melden
65.448
Monika Pröll aus Rohrbach | 11.10.2017 | 13:13   Melden
114.797
Heinrich Moser aus Ottakring | 11.10.2017 | 13:30   Melden
65.448
Monika Pröll aus Rohrbach | 11.10.2017 | 17:04   Melden
38.505
Karl Pabi aus Bruck an der Mur | 11.10.2017 | 18:37   Melden
16.065
Christine Draganitsch aus Eisenstadt | 11.10.2017 | 19:03   Melden
4.957
eva kravanja aus Bruck an der Mur | 11.10.2017 | 19:52   Melden
90.317
Josef Lankmayer aus Lungau | 11.10.2017 | 20:07   Melden
90.317
Josef Lankmayer aus Lungau | 11.10.2017 | 20:09   Melden
65.448
Monika Pröll aus Rohrbach | 11.10.2017 | 20:48   Melden
21.955
Petra Maldet aus Neunkirchen | 11.10.2017 | 21:03   Melden
11.559
Herta Goldschmied aus St. Veit | 11.10.2017 | 21:39   Melden
90.317
Josef Lankmayer aus Lungau | 11.10.2017 | 23:30   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.