21.09.2016, 22:09 Uhr

Von Blüte zu Blüte...

Eine Geduldsarbeit muss es sein, um schließlich jene Blüten zu erwischen, welche noch Nektar in sich haben.

25
Diesen Mitgliedern gefällt das:
15 Kommentareausblenden
87.078
Heinrich Moser aus Ottakring | 21.09.2016 | 22:13   Melden
68.282
Josef Lankmayer aus Lungau | 21.09.2016 | 22:20   Melden
39.643
Poldi Lembcke aus Ottakring | 21.09.2016 | 22:31   Melden
68.282
Josef Lankmayer aus Lungau | 21.09.2016 | 22:35   Melden
48.720
Monika Pröll aus Rohrbach | 21.09.2016 | 22:39   Melden
68.282
Josef Lankmayer aus Lungau | 21.09.2016 | 23:03   Melden
17.171
Petra Maldet aus Neunkirchen | 22.09.2016 | 03:07   Melden
75.960
Erika Bauer aus Bruck an der Mur | 22.09.2016 | 03:46   Melden
76.261
Robert Trakl aus Liesing | 22.09.2016 | 08:44   Melden
55.333
Ferdinand Reindl aus Braunau | 22.09.2016 | 12:04   Melden
112.198
Birgit Winkler aus Krems | 22.09.2016 | 16:10   Melden
160.805
Alois Fischer aus Liesing | 22.09.2016 | 19:39   Melden
1.133
Christiane Steindl aus Meidling | 22.09.2016 | 19:39   Melden
15.419
rudi roozen aus Pinzgau | 22.09.2016 | 20:14   Melden
6.190
Anna - Maria Hutegger aus Lungau | 26.09.2016 | 14:17   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.