03.09.2016, 18:40 Uhr

16 Riesen auf einem Fleck – beim Samsontreffen in Mariapfarr

Das war Tag II des Festes Mariapfarr 2016!

MARIAPFARR. Heute, am Samstagnachmittag – Tag zwei des Festes Mariapfarr 2016 – begeisterte bei bestem Spätsommer-Wetter ein großes Samson- und Riesentreffen das Publikum. Anlass dafür war das über 80-jährige Bestehen (ganz genau gesagt, ist es das 81.) der Samsongruppe Mariapfarr. Alle zehn Lungauer Samsone sowie jene zwei aus der benachbarten Steiermark kamen deshalb am Weiherplatz zu einem Festakt zusammen. Außerdem waren vier Riesenfiguren sowie eine kleinere Riesenfigur aus Katalonien (Spanien) nach Mariapfarr gereist, weil Matadepera ja die Partnergemeinde von Mariapfarr ist. Diese Partnerschaft wurde im Rahmen einer Neu-Verschwisterung heute bekräftigt. Zwei der angereisten katalanischen Riesen waren übrigens mariapfarrerisch gewandet, denn sie trugen die Tracht der TMK Mariapfarr, die an diesem Wochenende bekanntlich das 125-jährige Bestehen feiert. Erwähnenswert ist auch, dass zwei der anwesenden Riesenfiguren aus Katalonien weiblich sind.

Und so geht’s heute weiter!

Später, ab 19 Uhr, treffen Oberösterreich und Tirol bei einem musikalischen Bühenduell im Festzelt aufeinander. Darnach unterhält Live-Musik. Et cetera.

Bezirksmusikfest am morgigen Fest-Sonntag:

Morgen, Sonntag, findet das Bezirksmusikfest des Lungaus in Mariapfarr statt. Der festliche Einzug ins Festzelt mit zahlreichen Gastkapelle erfolgt um 10 Uhr. Ab 12 Uhr gibt es Konzert der Bürgermusik Mauterndorf und der Trachtenmusikkapelle Unternberg. Et cetera.
1
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.