09.11.2017, 13:26 Uhr

Eine Musik-CD mit rein Lungauer Zutaten

Stabführer der 15 Lungauer Musikkapellen. (Foto: Wolfgang Eßl)

Alle Lungauer Blasmusikkapellen auf einer CD mit ausschließlich Werken von Lungauer Komponisten.

LUNGAU. "Nach reiflicher Überlegung, genauer finanzieller Abwägung und Rücksprache mit unseren Bezirkskapellmeistern Roman Gruber und Peter Stiegler wurde im Laufe des Jahres 2017 die Erstellung einer Bezirks–CD verwirklicht", freut sich Peter Trattner, der Obmann des Lungauer Blasmusikverbandes, aus Mauterndorf.

Alle Kapellen sind zu hören

"Es war sehr erfreulich, dass sich alle 15 Lungauer Musikkapellen sofort bereit erklärt haben bei diesem Projekt mitzuwirken", führt Trattner, der die Idee zum Projekt hatte, aus. "Das Außergewöhnliche an diesem Projekt war die Tatsache, dass ausschließlich Werke von Lungauer Komponisten aufgenommen wurden. So wurde von insgesamt 11 Lungauer Komponisten je ein Musikstück jeder Lungauer Musikkapelle aufgenommen. Damit gelang es dem Lungauer Blasmusikverband eine bleibende Dokumentation zu erstellen, die in der Geschichte unseres Verbandes einen festen Platz innehaben wird", ist sich Trattner, der auch Landes-Blasmusikobmann-Stellvertreter ist, sicher.

Fünf Stunden pro Kapelle und Stück

Aufgenommen wurden an zwei jeweils mehrtägigen Terminen unter der Aufnahmeleitung von Bezirkskapellmeister-Stellvertreter Peter Stiegler (MV Thomatal) und in Kooperation mit dem oberösterreichischen Tonstudio „Classic Recording“. Aufgenommen wurden die einzelnen Musikstücke im Probelokal der Bürgermusik Mauterndorf, welches von allen Beteiligten als „sehr geeignetes Aufnahmelokal“ empfunden wurde. "Pro Musikkapelle wurden für das Aufnehmen und Schneiden zirka fünf Stunden beansprucht", erzählt Peter Trattner.

Ein illustriertes Booklet

Im Begleit-Booklet der CD sind auch alle Komponisten, Kapellmeister, Obmännern und Stabführer abgebildet. Die Fotos schoss Wolfgang Eßl aus Mauterndorf. Das Cover wurde von Reinfried Schröcker (TMK St. Margarethen) erstellt. Die Grafik wurde durch Alexandra Prodinger (Stabführerin aus Ramingstein) von der Firma Netcontact erstellt.

2.200 CDs wurden bestellt

Die Gesamtkosten für das Projekt belaufen sich auf zirka 12.000 bis 13.000 Euro. "Aufgrund der Tatsache, dass ich einige der Blasmusik sehr wohlwollend gesinnte Sponsoren auftreiben konnte, ist dieses Projekt auch finanziell abgesichert", berichtet Peter Trattner, "insgesamt wurden von mir 2.200 CDs bestellt, wobei ich die Gewissheit habe, dass mir von allen 15 Lungauer Musikkapellen 1.825 CDs fix abgekauft werden." Die Präsentation der CD soll Anfang 2018 im Rahmen eines öffentlichen Konzertauftrittes erfolgen.

Die Stücke, ihre Komponisten und die aufführenden Kapellen

Festive Fanfare for a Jubilee (von Markus Maier), gespielt vom Auswahlensemble der Lungauer Musikkapellen; Göriacher Marsch (Christian Berchthaler), TMK Göriach; Der schönste Tag–Polka (Christian Berchthaler), TMK Lessach; Murwasserl-Polka (Andreas Aigner), TMK Muhr; Bleib Geschmeidig-Marsch (Markus Wieland), TMK Ramingstein; Friede und Freiheit – Marsch (Christian Berchthaler), TMK Mariapfarr; Im ersten Jahr-Polka (Emanuel Prodinger) Dorfmusik Wölting; Ein Stern am Himmel-Marsch (Markus Maier) Musikkapelle St. Andrä; Beim Hochofen–Walzer (Peter Stiegler), Musikverein Thomatal; Mein Taurachtal–Marsch (Richard Binggl sen.), BM Mauterndorf; Cala Mesqida-Pasodoble (Helmut Pertl) BM Tamsweg; Samson Marsch (Reinfried Schröcker), TMK St. Margarethen; Lungauer Ächtleng-Marsch (Helmut Pertl), TMK Unternberg; Treu der Kameradschaft–Marsch (Eduard Koch), Musikverein Seetal/Fresen; Marsch der BM St. Michael (Florian Wurnitsch) BM St. Michael; Zederhauser Himmelschützenmarsch (Christian Berchthaler), TMK Zederhaus.

____________________________________________________________________________________
Du möchtest täglich über aktuelle Stories in deinem Bezirk informiert werden? Melde Dich zum kostenlosen "Whats-App“-Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg an! Alle Infos dazu gibt’s hier: meinbezirk.at/1964081.
ACHTUNG: Erst nach erfolgreich übermittelter Start-Nachricht ist der Dienst aktiv!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.