17.10.2016, 11:23 Uhr

Erntedank in Unternberg

Bei strahlenden Sonnenschein wurde in Unternberg der Erntedank gefeiert. Das konnte man aber erst am Nachmittag sehen (und genießen), weil es die Sonne bis zum Mittagessen justament nicht geschafft hat den Hochnebel aufzulösen!

Auf einem prächtigen Pferdegespann wurde die, von der Landjugend hergestellte Erntekrone nonstop eine Runde durch den Ort geführt. Mit sämtlichen Vereinen, Kindergarten- und Volksschulkinder.....! Ganz Unternberg schien auf den Beinen zu sein! Als die letzten hinterm Kirchenwirt verschwanden, sind die ersten bei der Feuerwehr schon wieder um´s Eck gebogen!

Na gut, also so arg war es doch nicht. Aber die Länge der Prozession ist beeindruckend. Mit Menschen, die Gott für eine gute Ernte und ein gutes Jahr ohne Naturkatastrophen zu danken und sich am Ende des Umzuges auf den Dorfplatz versammeln, wo Pfarrer Manfred Thaler den Segen spendete.
0
1 Kommentarausblenden
3.910
Sabine Miesgang aus Land Österreich | 20.10.2016 | 09:48   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.