18.06.2017, 08:40 Uhr

Eröffnung "400 Jahre Schwarzenberg in Murau"

Karel und Theresa Schwarzenberg

Am Samstag, den 17. Juni 2016, wurde in Murau die Ausstellung über die Scwarzenbergs in der Stadt eröffnet.

MURAU (red). Unter großer Anteilnahme der Bevölkerung wurde Samstag Abend am Raffaltplatz die Ausstellung "400 Jahre Schwarzenberg" in Murau eröffnet. Unter der Moderation von Sigrid Maurer (ORF Steiermark) erzählte Karel Schwarzenberg die Familiengeschichte und betonten die 2. Landtagspräsidentin Manuela Khom sowie Bürgermeister Thomas Kalcher die Bedeutung der Familie Schwarzenberg für die Stadt Murau. Khom konnte dabei auch sehr persönliche Kindheitserinnerungen an die Familie schildern. Zu Wort kamen auch der Verleger der aktualisierten Biographie Karel Schwarzenbergs, der langjährige Archivar des Schwarzenbergschen Archives sowie der Verantwortliche der Stadtwerke Murau und Dagmar Lercher, Chefin Hotel Gasthof Lercherin Murau.
Umrahmt wurde von der Stadtkapelle Murau, der Schützengarde Murau und den Prangerstutzenschützen. Nach den Eröffnungsworten durch Dr. Therese Schwarzenberg ging es zur Bierverkostung in die Brauerei.

Eigenes Bier

Karel Schwarzenberg und Bgm Thomas Kalcher hatten im Mai ein eigenes Bier eingemaischt, dass im Anschluss an die Aasstellungseröffnung zum ersten Mal angezapft und verkostet wurde. Den Gästen hat es sichtlich geschmeckt.


Ausstellung im Stadtgebiet

Die Ausstellung geht mit 16 Stationen als Rundweg über das gesamte Stadtgebiet und hat eine Länge von ca. 3,6 km. Dadurch lernt man auch Murau neu kennen. Als "open Air" Ausstellung ist sie bis 14. Oktober 2017 zu sehen.
Führungen gibt es immer Mittwochs, Freitags und Samstags um 14. Uhr, Treffpunkt Schlosspforte.
Informationen über Sonderführungen im Tourismusbüro (03532 2720).

Mehr fotos vom Eröffnungsabend hier!

_____________________________________________________________________________
Du möchtest täglich über coole Stories in deinem Bezirk informiert werden? Hier kannst du dich zum kostenlosen Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg anmelden, alle Infos dazu gibt's hier: www.meinbezirk.at/1964081
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.