08.02.2017, 11:30 Uhr

Ingo Otmar Scharfetter tritt als Chorleiter des MGV Oberweißburg zurück

Ingo Otmar Scharfetter mit Obmann Ernst Lassacher. (Foto: TVB St. Michael)

Mit dem Sankt Michaeler verlässt eine Persönlichkeit der Lungauer Volkskultur die Showbühne.

SANKT MICHAEL. Die 66. Jahreshauptversammlung des Männergesangsvereins (MGV) Oberweißburg wird in der Vereinschronik wohl mit Wehmut vermerkt werden, da mit 7. Jänner 2017 Ingo Otmar Scharfetter als Chorleiter des zurückgetreten ist. Scharfetter war seit 1967 aktives Mitglied und seit 1998 Chorleiter. Außerdem hat er jahrzehntelang das Brauchtum im Lungau sowie das volkskulturelle Wesen des Bezirks in den diversen Funktionen aktiv mitgestaltet.

Vorstand des MGV bestätigt

Im Zuge der Jahreshauptversammlung fanden auch die Neuwahlen statt, wobei der langjährige Obmann, Ernst Lassacher, mit seinem Vorstand einstimmig bestätigt worden ist. Einen Nachfolger für den zurückgetretenen Chorleiter gibt es zum jetzigen Zeitpunkt übrigens noch nicht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.