12.09.2017, 14:15 Uhr

Lesung "Frauen jagt!"

Nächster Termin: 23.09.2017 19:30 Uhr

Wo? Griessner-Stadl, 8862 Stadl an der Mur AT
(Foto: BB Lungau)
Stadl an der Mur: Griessner-Stadl | Die Jagd ist weiblich.
Die Eigenproduktion des "Griessner Ensemble" zum Schwerpunktthema „Frauenrollen im ländlichen Raum“.
Eine satirische Auseinandersetzung und Infragestellung von traditionellen Rollenbildern
und gleichzeitig der Kommentar zur Hirschbrunft. Ausgehend von der griechischen Göttin der Jagd, Artemis, die im Ruf steht eine grausame und strenge Göttin zu sein und der ein gespanntes Verhältnis zum männlichen Geschlecht nachgesagt wird bis hin zu Zuschreibungen und Erwartungen an Jägerinnen in der heutigen Zeit, pirschen wir uns durch Literatur und Musik zum Thema Jagd.

In Kooperation mit dem Projekt "reinstuben".

Laura Feuchter
Doris Feuchter
Christine Plank
Susanne Stockinger-Puch

Musikalische Begleitung:
David Siebenhofer

Einstudierung der Lieder:
Magdalena Gruber

Textfassung, Regie:
Ferdinand Nagele

Samstag, 23. September 2017
Freitag, 29. September 2017
Samstag, 30. September 2017
19:30 Uhr
Griessner Stadl, Stadl an der Mur

_____________________________________________________________________________
Du möchtest täglich über coole Stories in deinem Bezirk informiert werden? Hier kannst du dich zum kostenlosen Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg anmelden, alle Infos dazu gibt's hier: www.meinbezirk.at/1964081 ACHTUNG: Erst nach erfolgreich übermittelter Start-Nachricht ist der Dienst aktiv!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.