27.12.2017, 07:24 Uhr

Alpinunfall mit Eigenverletzung in Mauterndorf/ Fanningberg

Der Verletzte musste im Wald geborgen werden (SYMBOLBILD)

Wie die Polizei in einer Presseaussendung mitteilte, kam es zu einem Unfall in unwegsamen Gelände am Fanningberg.

In den Mittagsstunden des 26. Dezember 2017 ging laut dem Polzeibericht ein 72-jähriger Steirer auf einem Forstweg am Fanningberg im Gemeindegebiet von Mauterndorf talwärts, wobei er auf einem Glatteis ausgerutscht und gestürzt sei. Der 72-jährige Steirer habe dabei einen Bruch des rechten Unterschenkels erlitten. Sein Freund, der mit ihm talwärts ging, habe die Rettungskräfte verständigt. Das Opfer wurde an der Unfallstelle erstbehandelt und durch das Rote Kreuz ins Landesklinikum nach Tamsweg gebracht, so der Polizeibericht.

____________________________________________________________________________________
Du möchtest täglich über aktuelle Stories in deinem Bezirk informiert werden? Melde Dich zum kostenlosen "Whats-App“-Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg an! Alle Infos dazu gibt’s hier: meinbezirk.at/1964081.
ACHTUNG: Erst nach erfolgreich übermittelter Start-Nachricht ist der Dienst aktiv!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.