25.12.2017, 14:33 Uhr

Christbaumbrand in Unternberg

SYMBOLBILD

Am Heiligen Abend kam es zu einem Chritsbaumbrand in Unternberg, wie die Polizei berichtet.

Am 24. Dezember 2017, gegen 19:45 Uhr, kam es in einem Einfamilienhaus in Unternberg, Bezirk Tamsweg, zu einem Christbaumbrand, so die Meldung der Polizei. Der Brand des Christbaumes, welcher schnell auf das Wohnzimmer übergegriffen habe, konnte demnach durch die Bewohner selbst nicht mehr gelöscht werden. Diese alarmierten via Notruf die Einsatzkräfte. Die Freiwillige Feuerwehr Unternberg, habe den Brand mit 45 Mann rasch unter Kontrolle bringen können und löschen. Alle fünf, zum Brandzeitpunkt anwesenden Personen, hätten das Haus noch rechtzeitig verlassen können. Lediglich die 85-jährige Hausbewohnerin habe mit Verdacht auf eine leichte Rauchgasvergiftung ins KH Tamsweg eingeliefert werden müssen.
Der durch den Brand entstandene Schaden sei noch unbekannt, so die Polizei.

____________________________________________________________________________________
Du möchtest täglich über aktuelle Stories in deinem Bezirk informiert werden? Melde Dich zum kostenlosen "Whats-App“-Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg an! Alle Infos dazu gibt’s hier: meinbezirk.at/1964081.
ACHTUNG: Erst nach erfolgreich übermittelter Start-Nachricht ist der Dienst aktiv!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.