20.10.2017, 12:22 Uhr

Cookauvins herzerwärmende exotische Rona Kokos Suppe

Kokos Rona Suppe mit Sellerieschnitzer von cookauvin.at

Rona erlebt gerade eine Renaissance und wir sind mehr als glücklich darüber. Was diese erdig-schmeckende, leuchtend magentafarbene Knolle alles kann, lest ihr in einem extra gewidmeten Post "Rote Rübe". Hier kümmern wir uns um euren Guster und zeigen euch ein exotisches Rezept, das euch wärmt und mit den Ohren schlackern lässt: Die Kokos Rona Suppe.

Zutaten für 4 Portionen

>> 500 g Rote Rüben (Rona)
>> 2 cm frischen Ingwer
>> 1 Zitrone
>> 300 ml Kokosmilch
>> 2-3 TL Wasabi
>> Salz, Pfeffer, Öl

Sellerieschnitzer
  
 
>> 50 g Knollensellerie
>> zirka 200 ml Öl zum Frittieren

Tipp: Zieh dir Einweghandschuhe an oder schäle und schneide die Rote Rübe unter fließendem Wasser, sie färben ziemlich ab.

Sellerie schälen und mit dem Gemüsehobel feine Streifen hobeln.

Rote Rüben schälen und in kleine Würfel schneiden.

Den Ingwer schälen und in feine Stücke schneiden.

In einem Topf Öl erhitzen und die Rona und den Ingwer andünsten. Salz und Pfeffer dazugeben.

Mit 600ml Wasser aufkochen und ca. 30 Minuten, bis die Rona Stücke weich gekocht sind, köcheln lassen.

Danach alles mit dem Stabmixer fein pürieren. Die Kokosmilch hinzufügen und für 10 Minuten mitköcheln lassen.

Öl in einem tiefen Topf erhitzen. Die Selleriestreifen in heißem Öl frittieren. Herausnehmen und auf einem Teller mit Küchenpapier abtropfen lassen.

Die Zitronenschale abreiben und den Saft der Zitrone auspressen. Mit Wasabi gut vermischen und mit in die Suppe eingießen.

Abschmecken und gegebenfalls noch von der Zitrone, Salz, Pfeffer hinzufügen.

Suppe auf tiefen Tellern oder Schüsseln anrichten. Mit Sellerieschnitzer garnieren.

Gutes Gelingen und Mahlzeit!

Martin & Verena

Dieses und andere Rezepte findet ihr unter www.cookauvin.at und im Gasthof Gellnwirt in Tamsweg, wo Martin für euch kocht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.