30.10.2016, 20:59 Uhr

Deine Hilfe wird gebraucht!

Einsatzfahrzeug der Dienststelle Mauterndorf

Das Rote Kreuz Mauterndorf sucht ehrenamtliche Mitarbeiter

Die Hilfe am Nächsten ist Bürgerpflicht. Seit mehr als 90 Jahren engagieren sich Mauterndorferinnen und Mauterndorf im Roten Kreuz. Die demographische Entwicklung fordert neue Antworten auf die Frage des Zusammenlebens in der Ortsgemeinschaft. Die Hilfsbereitschaft in der Lungauer Bevölkerung ist traditionell groß. Das ehrenamtliche Engagement im ländlichen Raum ist wichtiger denn je.

War es früher die Jugend die vorwiegend den Weg zu den Vereinen und Einsatzorganisationen gefunden hat wird es immer notwendiger die Bevölkerungsschicht 40 + für die ehrenamtliche Mitarbeit im Roten Kreuz zu gewinnt.
Der Umstand dass junge gutausgebildete Mitbürger/innen nach Ihrer Schulausbildung bzw. nach dem Studium nicht im ausreichenden Maß eine adäquate Arbeit in der Region finden belastet die Mitarbeiterpotential. In der Generation 40 + sieht das Rote Kreuz Mauterndorf die Gesellschaftsschicht mit potential für die ehrenamtliche Mitarbeit. Manche/r Mitbürger/in sucht eine neue Herausforderung, ein sinnvolles Betätigungsfeld für die Freizeit. Wer die Bereitschaft zur Weiterbildung, zum Erlernen neuer Handfertigkeiten in sich trägt wäre der ideale Mitarbeiter für das Rote Kreuz Mauterndorf. Hilfe braucht Koordination. Helfen will gelernt sein.

Das Anforderungsprofil an einen Rettungssanitäter sieht wie folgt aus. Grundvoraussetzung ist die Unbescholtenheit und körperliche sowie geistige Eignung und das Mindestalter 17 des Bewerbers. Der Besitz eines KFZ-Führerscheines ist nicht Bedingung aber von Vorteil. Die Bereitschaft zur Übernahme verpflichtender regelmäßiger Rettungsdienste und Absolvierung der Ausbildung.

Im Roten Kreuz Mauterndorf erwarten wir von jedem Mitarbeiter nach Abschluss der Sanitäter-Ausbildung und nach Maßgabe von beruflichen bzw. familiären Einschränkungen 2 Dienste im Monat plus 1 Weiterbildungsstunde. Das sind im Jahr 24 Dienste und 12 Weiterbildungsstunden. Die Dienste in der Abteilung Mauterndorf kann jeder Mitarbeiter weitest gehend frei im Dienstplan eintragen. Das Ziel und der Auftrag an das Roten Kreuz Mauterndorf ist von Montag bis Freitag in der Zeit von 19:00 bis 6.00 und an Samstag, Sonn- und Feiertagen 24 Stunden das Fahrzeug der Dienststelle durch ehrenamtliche Mitarbeiter zu besetzen.

Die ehrenamtliche Tätigkeit im Roten Kreuz ist nicht nur auf den Rettungs- und Krankentransportdienst begrenzt. Die Tätigkeitsfelder gehen von der Jugendarbeit (JRK) zum Besuchsdienst von der Erste- bzw. Sanitätshilfeausbildung bis hin zum Katastrophenhilfsdienst (KHD). Alle Aktivitäten des Roten Kreuzes stellen den Menschen in den Mittelpunkt, gemäß dem Leitsatz „ Aus Liebe zum Menschen“

Wenn Sie Interesse für die Mitarbeit im Roten Kreuz bekommen haben wenden Sie sich an Abteilungskommandant Walter Graggaber (Mobiltelefon: 0650 7272883 oder E-Mail: walter.graggaber@sbg.at)
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.