11.10.2014, 08:28 Uhr

Der Tappenkarsee ist ein beliebtes Gebiet

Die Faulspitze spiegelt sich im Tappenkar
Kleinarltal: tappenkarsee | Das Tappenkar mit seinem fast 50 m tiefen See wird als Hochtrogtal
an seiner Nordseite von einer mächtigen Dolomitstufe begrenzt,
die, 500 m abfallend, den Talabschluß zum eigentlichen Kleinarltal
bildet. Der Seeausfluß bahnt sich durch eine Anzahl von Gletscherschliffen
seinen Weg zu dieser Steilstufe, um dann in mehreren Wasserfällen an
den Fuß der Wand zu gelangen. Der gesamte Trog wird von Gipfeln und Kämmen mit Höhen zwischen2200 m und 2500 m eingerahmt. Die landschaftliche Schönheit des Hochtales wirdnicht nur vom See selber bestimmt, sondern auch vom Kontrast
der Kalk- und Dolomitberge im Norden zu den sanften Formen der Phyllitberge
im mittleren und südlichen Teil des Tales. Die besondere Reliefgestaltung ist eine Folge der eiszeitlichen Gletschertätigkeit.
Der Tappenkarsee ist ein beliebtes Gebiet für Wanderungen, Berg- und Skitouren. Am einfachsten erreichbar ist der Tappenkarsee über Kleinarl und den Jägersee. Wanderer gelangen mit dem Bus oder Auto bis zum Parkplatz Schwabalm. Bei einer etwa dreieinhalbstündigen Wanderung werden ca. 700 Höhenmeter überwunden, bis der Tappenkarsee erreicht ist und sich das herrliche See- und Bergpanorama eröffnet. Im Sommer gibt es am Tappenkarsee zwei bewirtschaftete Hütten, die Tappenkarseealm direkt am Seeufer und eine ca. halbstündige Wanderung weiter die Tappenkarseehütte, welche 50 Höhenmeter oberhalb des Sees liegt und auf welcher auch übernachtet werden kann. Die Zweiseenwanderung vom Jägersee zum Tappenkarsee ist vor allem bei Familien mit Kindern beliebt. Vom Tappenkarsee aus eröffnen sich weitere Tourenmöglichkeiten für Bergsteiger.
1 10
1 10
2 9
1 10
2 10
17
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
14 Kommentareausblenden
1.038
Helga Tomasi aus Pinzgau | 11.10.2014 | 10:37   Melden
63.868
Ferdinand Reindl aus Braunau | 11.10.2014 | 11:41   Melden
5.219
Gabriele Backfried aus Simmering | 11.10.2014 | 11:51   Melden
17.043
rudi roozen aus Pinzgau | 11.10.2014 | 12:15   Melden
5.219
Gabriele Backfried aus Simmering | 11.10.2014 | 16:10   Melden
30.662
Christine Stocker aus Spittal | 11.10.2014 | 17:26   Melden
362
Johann Lercher aus Pongau | 11.10.2014 | 18:55   Melden
25.888
Gertraud Hölzl aus Flachgau | 11.10.2014 | 19:36   Melden
3.887
Alois Braid aus Schärding | 11.10.2014 | 20:41   Melden
49.917
Poldi Lembcke aus Ottakring | 12.10.2014 | 00:35   Melden
135.229
Birgit Winkler aus Krems | 12.10.2014 | 15:14   Melden
25.194
Gerhard Singer aus Ottakring | 13.10.2014 | 09:50   Melden
31.212
Friederike Neumayer aus Tulln | 13.10.2014 | 21:30   Melden
1.429
Kathrin Petutschnig aus Pinzgau | 15.10.2014 | 23:05   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.