29.09.2014, 07:30 Uhr

Gemeiner Totengräber (Necrophorus vespillo)

4
Der Gemeine Totengräber - Bild 1
Der Gemeine Totengräber bekommt eine Körperlänge bis zu 22 mm und ist von April bis in den Oktober aktiv.
Es gibt mehrere ähnliche Arten, welche sich in der Farbe der Fühler und Zeichnung auf den Deckflügeln unterscheiden.
An Nahrung nehmen sie neben faulendem Kadaver auch Pilze und Dung zu sich. Hat ein Männchen einen Kadaver entdeckt, dann gibt es einen Duftstoff ab, um Weibchen anzulocken. Die erwachsenen Käfer können durch Stridulation Töne hervorbringen.
4 11
10 7
14
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
11 Kommentareausblenden
78.350
Josef Lankmayer aus Lungau | 29.09.2014 | 08:01   Melden
97.122
Heinrich Moser aus Ottakring | 29.09.2014 | 09:09   Melden
51.286
Poldi Lembcke aus Ottakring | 29.09.2014 | 10:06   Melden
56.650
Monika Pröll aus Rohrbach | 29.09.2014 | 12:06   Melden
64.700
Ferdinand Reindl aus Braunau | 29.09.2014 | 12:21   Melden
971
Jayne Amess aus Salzburg Stadt | 29.09.2014 | 12:38   Melden
78.350
Josef Lankmayer aus Lungau | 29.09.2014 | 13:08   Melden
139.231
Birgit Winkler aus Krems | 29.09.2014 | 16:38   Melden
56.650
Monika Pröll aus Rohrbach | 29.09.2014 | 19:33   Melden
23.681
Hannelore Zibar aus Landstraße | 29.09.2014 | 22:15   Melden
52.919
Sylvia S. aus Favoriten | 29.09.2014 | 22:55   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.