05.07.2017, 13:00 Uhr

"Guten Morgen Österreich" aus dem Lungau

"Guten Morgen Österreich" aus dem Lungau. Im Bild: Nina Kraft, Lukas Schweighofer. (Foto: ORF/ Thomas Ramstorfer)
Tamsweg: Marktplatz |

Von Montag, 17. Juli, bis Mittwoch 19. Juli 2017 kommt das ORF-Frühstücksfernsehen aus dem Lungau.

LUNGAU (red). Jeden Tag an einem anderen Ort – jede Woche in einem anderen Bundesland: Am 17. Juli in Tamsweg am Marktplatz, am 18. Juli in der Pfarrstraße in Mariapfarr und am 19. Juli in Mauterndorf am Marktplatz grüßt der Salzburger Lungau über das Frühfernsehen des ORF "Guten Morgen Österreich" das ganze Land.

Dabei sein, zusehen und mitmachen
"Guten Morgen Österreich" sendet drei Stunden live. Zusätzlich zum Tagesthema und Servicethema werden viele spannende Projekt, Vereine und Besonderheiten aus dem jeweiligen Ort vorgestellt. Gesendet wird live, ausgestrahlt bundesweit in ganz Österreich von 06:00 bis 09:00 Uhr auf ORF 2. Entweder einschalten oder vorbei kommen!

Daten zum Guten Morgen Österreich – Truck:
Rund zehn Meter Länge, fünf Meter Breite, vier Meter Höhe, ca. 18 Tonnen Gesamtgewicht – so weit die technischen Daten zum mobilen „Guten Morgen Österreich“-Studio, das genau genommen aus zwei Trailern besteht, die am jeweiligen Standort miteinander zu einem großen Studio verbunden werden.
Der „Guten Morgen Österreich“-Crew steht dann neben dem 35 Quadratmeter großen Studio auch ein rund sieben Quadratmeter großer Maskenraum und ein rund sieben Quadratmeter großer Technikraum zur Verfügung. Für Monate mit höheren Außentemperaturen lässt sich zusätzlich ein knapp fünf Quadratmeter großer Balkon ausklappen, das Studiodach ist auf einer Fläche von 4,5 mal 4,5 Metern voll begehbar.
(Quelle: ORF)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.