24.11.2017, 16:27 Uhr

Heizkostenzuschuss für die Heizperiode 2017/2018

Für die nächste Heizperiode 2017/2018 ist eine Antragstellung ab dem 1. Jänner 2018 möglich.

Um finanzielle Mehrbelastungen auszugleichen werden Salzburgerinnen und Salzburg mit einem einmaligen Zuschuss von 150 Euro vom Land unterstützt.

SALZBURG. Das Land Salzburg versucht mit einem Heizkostenzuschuss die finanziellen Mehrbelastungen der kalten Jahreszeit für SalzburgerInnen mit niedrigem Einkommen abzufedern. Einen einmaligen Heizkostenzuschuss erhalten volljährige Personen mit eigenem Haushalt, die im Land Salzburg ihren Hauptwohnsitz haben, deren Heizkosten mindestens 150 Euro pro Jahr betragen und deren Nettoeinkommen bestimmte Grenzen nicht überschreiten. Eine Antragstellung für den Heizkostenzuschuss 2016/2017 ist nicht mehr möglich. Für die Heizperiode 2017/2018 ist eine Antragstellung ab dem 1. Jänner 2018 möglich. Weitere Infos im Büro für "Soziale Absicherung und Eingliederung"; Tel.: +43662/8042-3592 oder -3668; E-Mail: heizscheck@salzburg.gv.at.

____________________________________________________________________________________
Du möchtest täglich über aktuelle Stories in deinem Bezirk informiert werden? Melde Dich zum kostenlosen "Whats-App“-Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg an! Alle Infos dazu gibt’s hier: meinbezirk.at/1964081.
ACHTUNG: Erst nach erfolgreich übermittelter Start-Nachricht ist der Dienst aktiv!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.