09.08.2016, 17:41 Uhr

In der Hilfe am Nächsten steht’s Schulter an Schulter

Mauterndorf: Rotes Kreuz Mauterndorf |

Die Zusammenarbeit zwischen Feuerwehr und Rotem Kreuz vertiefen.

In der Gemeinde Mauterndorf steht das Gemeinsame über dem Trennenden. Gerade zwischen den Einsatzorganisationen Feuerwehr und Rotem Kreuz besteht gutes kameradschaftliches Verhältnis in Mauterndorf. Dies zeigt sich in mehrfacher weise. Einmal in der gemeinsame Nutzung des Schulungsraumes, durch die räumliche Nähe von Feuerwehr- und Rotkreuz-Haus und vor allem durch Mitarbeiter welche in beiden Organisationen den Dienst versehen.

Im Notfall kommen Feuerwehr und Rotes Kreuz bei technischen Einsätzen ständig in Kontakt. Es ist wichtig für die ehrenamtlichen Mitarbeiter zu wissen was jede Organisation für sich im Schadensfall leisten kann bzw. für die erfolgreiche Bewältigung der Aufgabe vom Anderen benötigt und erwartet werden kann.

Bei der Ortsübung der Freiwilligen Feuerwehr Mauterndorf am Samstag den 6.8.2016 wurde ein Fahrzeugabsturz simuliert. Die Aufgabe bestand darin das Verunfallte Fahrzeug vor weiterem Abrutschen zu sichern. Weiter wurde zur Eigensicherung ein 3-facher Brandschutz aufgebaut. Die Rettungssanitäter hatten die Aufgabe beim verunfallten Fahrzeuglenker die Verletzungen und die Vitalfunktionen zu erkennen um in weiterer Folge die sanitätsmäßige Versorgung durchzuführen. Für die schonende und gefahrlose Bergung des Patienten musste die Feuerwehr im steilen Gelände das Dach und die Türen entfernen. Mittels gemeinsamer Bergegeräte von Feuerwehr und Rotem Kreuz wurde der Unfalllenker aus dem Fahrzeug im steilen Gelände geborgen und für den Abtransport durch ein Fahrzeug des Roten Kreuzes vorbereitet.

Bei dieser Übung mussten beide Organisationen all ihre technischen Hilfsmittel zum Einsatz bringen. Gute Ausrüstung und zeitgemäße Ausbildung sind die Basis für eine perfekte Hilfe am Nächsten. Es ist ein gutes Gefühl in Mauterndorf zu leben. Bei so viel Professionalität in den Hilfsorganisationen kann man sich sicher fühlen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.