14.10.2014, 17:30 Uhr

Kriegsheimkehrer wurden von Kameraden geehrt

Obmann Josef Eppensteiner, Vizebürgermeister Johann Lüftenegger, Karl Zaller, Fuchs Heinz und Johann Lanschützer, Bürgermeister Gerd Brand, Obmann-Stv. Hermann Zaller. (Foto: Wolfgang Kendlbacher)
ST. MARGAERTHEN. Am 12. Oktober fand der Kameradschaftstag der Kameradschaft St. Margarethen statt. Gemeinsam mit Pfarrer Matthias Kreuzberger feierte man in der Kirche den Gottesdienst. Im Anschluss fand das Gedenken an alle gefallenen, vermissten und gestorbenen Kameraden vor dem Kriegerdenkmal statt.

Geehrte Kameraden
Für 50-jährige Mitgliedschaft wurde Heinz Fuchs geehrt. In diesem Jahr konnten zwei besondere Auszeichnungen verliehen werden. Vier Kriegsheimkehrer wurden für 70-jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet. Beim Kameradschaftstag anwesend waren Karl Zaller und Johann Lanschützer.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.