07.12.2017, 06:44 Uhr

LKW Unfall auf der Tauernautobahn

Eine Person musste durch die Feuerwehr befreit werden (Symbolbild)

Wie die Freiwillige Feuerwehr St. Michael im Lungau berichtet, kam es in den frühen Morgenstunden des 7. Dezember 2017 zu einem schweren LKW Unfall in der Nähe der Mautstelle St. Michael/ Lungau.

Am 07.12.17, um 03:14 Uhr, wurde laut Meldung der Feuerwehr einem Einsatz  "LKW Unfall mit eingeklemmter Person" alamiert. Aus bisher noch ungeklärter Ursache sei ein Sattelzug auf der A10 (Fahrtrichtung Salzburg) kurz vor der Mautstelle St. Michael von der Straße abgekommen. Beim Eintreffen der Feuerwehr sei die Zugmaschine auf dem Dach gelgen und der LKW Lenker noch im Fahrzeug eingeklemmt gewesen. Die Person - laut Polizeimeldung ein 56-jähriger türkischer Staatsbürger - wurde laut der Feuerwehr mit hydraulischem Rettungsgerät befreit und konnte dem Roten Kreuz übergeben werden. Der Lenker sei unbestimmten Grades verletzt worden.
Durch die Feuerwehr seien auch die Frachtpapiere auf mögliche Gefahrenstoffe kontrolliert und das weitere Austreten von Dieselkraftstoff verhindert worden. Die LKW Bergung habe ein Bergeunternehmen durchgeführt.

Neben der FF St. Michael stand auch noch die FF Zederhaus zur Unterstützung im Einsatz.

____________________________________________________________________________________
Du möchtest täglich über aktuelle Stories in deinem Bezirk informiert werden? Melde Dich zum kostenlosen "Whats-App“-Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg an! Alle Infos dazu gibt’s hier: meinbezirk.at/1964081.
ACHTUNG: Erst nach erfolgreich übermittelter Start-Nachricht ist der Dienst aktiv!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.