03.11.2017, 06:30 Uhr

Mirno More Friedensflotte Lungau stach in See

Eine Lungauer Crew. (Foto: Mirno More/Amélie Chapalain)
LUNGAU, KROATIEN. Auch heuer stach die Mirno More Friedensflotte Mitte September in See, um beim sozialpädagogischen Friedens-Segelprojekt in der kroatischen Adria dabei zu sein. Zehn Jungs aus dem Lungau waren mit den Betreuerinnen und Skipper auf zwei Schiffen eine Woche in der Gegend Split, Brac und Solta unterwegs. Die Formationsfahrt aller 100 Schiffe in der Bucht von Split war bei gleichzeitigem Hissen der Flaggen und Setzen der Segel vom Ufer aus wohl spektakulär mit  anzusehen.

____________________________________________________________________________________
Du möchtest täglich über aktuelle Stories in deinem Bezirk informiert werden? Melde Dich zum kostenlosen "Whats-App“-Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg an! Alle Infos dazu gibt's hier: meinbezirk.at/1964081.
ACHTUNG: Erst nach erfolgreich übermittelter Start-Nachricht ist der Dienst aktiv!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.