15.10.2014, 13:40 Uhr

Mörtenalm ist eine der schönsten Almen

Sieger in der Kategorie Nieder- und Mittelalmen auf Silikat, Mörtenalm mit Adelheid (2. v. li) und Franz Gappmayer (4. v. li.). (Foto: LMZ/Franz Neumayr)
Die Mörtenalm von Adelheid und Franz Gappmayer aus Tamsweg wurde im Rahmen der diesjährigen Wiesenmeisterschaft in der Kategorie "Nieder- oder Mittelalmen über Silikat (Salzburg)" als schönste und artenreichste Alm des Jahres gekürt.

Seit 2011 gibt es im Land Salzburg die Wiesenmeisterschaft. Dabei wird die Arbeit von Bäuerinnen und Bauern, die durch schonende Bewirtschaftung ihrer Wiesen und Weiden die Artenvielfalt erhalten, honoriert. In Bayern werden seit 2009 jährlich in einem anderen Naturraum Wiesenmeisterschaften organisiert. Diese betrafen bisher hauptsächlich Wiesen und Weiden in den Tallagen. Heuer wurde die Salzburger Wiesenmeisterschaft erstmals auf die EuRegio Salzburg – Berchtesgadener Land – Traunstein ausgeweitet.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.