25.06.2017, 18:54 Uhr

Murenabgänge in Weißpriach

In der Nacht von 24. auf 25. Juni wurde die FF- Weißpriach zu einem Hochwassereinsatz alarmiert.

WEIßPRIACH (red). Wie der Landes-Feuerwehrverband auf seiner Homepage bereichtet, wurde die FF- Weißpriach in der Nacht von 24. auf 25. Juni zu einem Hochwassereinsatz im Bereich Hinterweißpriach (vlg. Rader und Hinterlahn) alarmiert. Ein schweres Unwetter habe einige Murenabgänge verursacht. Für die Aufräumarbeiten habe man schweres Gerät anfordern müssen. Die FF- Mariapfarr unterstütze den Einsatz laut Aussendung mit ihrer Hochwasserpumpe.
(Quelle: FF- Weißpriach)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.