09.10.2014, 19:27 Uhr

Oktober - Vollmond

Der Vollmond hängt in Birkenzweigen,
Oktober ist's, das Laub dünnt aus.
Ein Steinkauz bricht das Mittnachtsschweigen,
schon selten fliegt die Fledermaus.

Ich weiß, es gibt die Wölfe nicht,
doch hör ich sie zum Monde singen.
Ihr Nachtgott zeigt heut sein Gesicht
und hellt die Nacht auf. Eulenschwingen

durchqueren schattenhaft die Scheibe.
Die wandert nun zur Fichte hin,
sie bietet ihr im Wipfel Bleibe.
Ich freu mich, dass ich Zeuge bin.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.