06.07.2017, 09:26 Uhr

Polizei ließ Wohnung durch Schlüsseldienst öffnen

Von einem Vorfall in Zederhaus berichtet die Landespolizeidirektion Salzburg.

Zederhauserin am Boden im Bad liegend lebend gefunden und gerettet.

ZEDERHAUS. Weil eine aufmerksame 61-jährige Frau aus Zederhaus ihre 68-jährige Bekannte bereits seit vier Tagen nicht mehr gesehen hatte, und sich Sorgen machte, verständigte sie am 5. Juli die Polizei. Da weder auf Klopfen noch auf Läuten reagiert wurde, verständigten die Beamten einen Schlüsseldienst. Die Wohnungsinhaberin wurde schließlich im Bad am Boden liegend lebend vorgefunden. Die Dame dürfte laut Landespolizeidirektion Salzburg zu Sturz gekommen sein, konnte sich weder bewegen noch sprechen. Der Rettungshubschrauber flog die Frau ins Krankenhaus nach Schwarzach.

_____________________________________________________________________________
Du möchtest täglich über coole Stories in deinem Bezirk informiert werden? Hier kannst du dich zum kostenlosen Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg anmelden, alle Infos dazu gibt's hier: www.meinbezirk.at/1964081
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.