11.02.2018, 17:34 Uhr

Schiunfall in Mauterndorf

Eine 13-jährige einheimische Schülerin musste vom Roten Kreuz ins KH Tamsweg gebracht werden (SYMBOLBILD).

Kurz nach Mittag des 11. Februar 2018 stießen auf einer Piste in Mauterndorf zwei Schifahrer zusammen, heißt es in einer Presseaussendung der Polizei Salzburg.

MAUTERNDORF.  Am 11. Februar 2018, kurz nach Mittag, akollidierten auf einer Piste in Mauterndorf ein 55-jähriger polnischer Urlauber und eine 13-jährige einheimische Schülerin, meldet die Polizei. Die beiden Beteiligten seien auf der Piste talwärts gefahren, aus noch unbekannter Ursache zusammengestoßen und zu Sturz gekommen. Die Schülerin habe dabei Verletzungen unbestimmten Grades erlitten und wurde nach der Erstversorgung mit der Rettung in das Krankenhaus Tamsweg gebracht, wie die Polizei meldet. Der 55-Jährige sei bei dem Zusammenstoß unverletzt. geblieben.

____________________________________________________________________________________
Du möchtest täglich über aktuelle Stories in deinem Bezirk informiert werden? Melde Dich zum kostenlosen "Whats-App“-Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg an! Alle Infos dazu gibt’s hier: meinbezirk.at/1964081.
ACHTUNG: Erst nach erfolgreich übermittelter Start-Nachricht ist der Dienst aktiv!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.