07.10.2014, 20:12 Uhr

Schülerbesuch in Frankreich

BAD GASTEIN (rau). Schüler der Haupt- und Skihauptschule Bad Gastein verbrachten im Rahmen des laufenden Projekts „ Sport überwindet Grenzen in Europa“, getragen von der Nationalagentur „Lebenslanges Lernen“, eine erlebnisreiche Woche in Toulouse (Frankreich).

Rund 5000 km wurden gemeinsam mit den Partnerschulen aus Deutschland, den Niederlanden, Ungarn und dem Gastgeberland in Form von Mountainbiking, Schwimmen und Cross- Country- Laufen zurückgelegt. Sportarten wie Rugby, Trialbiking und Klettern wurden unter fachmännischer Anleitung erlernt.“Im Frühjahr nächsten Jahres sind Besuche in Deutschland und den Niederlanden geplant,“ berichtete Projektleiterin Fachlehrerin Michaela Kofler.


Foto: Privat
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.