10.10.2014, 15:13 Uhr

Selbsthilfegruppe trifft sich künftig im Q4-Sozialzentrum

TAMSWEG. Die Tamsweger Selbsthilfegruppe "Leben mit Depression und Angst" trifft sich jeden letzten Dienstag im Monat im Q4-Sozialzentrum, am Postplatz 4 in Tamsweg im 1. Stock. Betroffene oder Angehörige sind zu diesen Gruppenabenden eingeladen. Die Teilnahme ist kostenlos "und strenge Vertraulichkeit ein Selbstverständnis", wird betont.
"Gerade in der dunklen Jahreszeit, wenn die Tage grau und die Nächte länger werden, leiden viele Menschen an einer gedrückten Stimmung", sagt Berthold Ferner, Öffentlichkeitsarbeiter für die Selbsthilfegruppe „Leben mit Depression und Angst –
Tamsweg/Salzburg/Österreich". Oft stecke eine sogenannte saisonal abhängige Depression dahinter. "In solchen Zeiten, aber ganz besonders auch bei einer Major-Depression, also der ganzjährigen Hauptform von Depressionen, kann es helfen, sich mit Gleichgesinnten auszutauschen und mögliche Problemlösungsstrategien zu entwickeln", erklärt Ferner.
Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.shg-depression.at oder per E-Mail an hans@shg-depression.at .“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.