10.10.2014, 20:03 Uhr

Stramme Pappeln

Pappeln, stramme Wegbegleiter,
werfen schon Oktoberschatten
über Straßen und noch weiter
in die kurzgemähten Matten.

Zitterlaub vergilbt und rieselt
aus den stammverliebten Zweigen.
Da, ein Siebenschläfer wieselt
in sein Nest zum langen Schweigen.

Zwischen diesen hagren Bäumen
wächst ein Birklein, will den Riesen
imponieren. In den Träumen
ist es höhengleich mit diesen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.