18.01.2018, 18:25 Uhr

Verkehrsunfall mit Verletzung in Unternberg

Eine Person wurde vom Roten Kreuz ins Landesklinikum Tamsweg gebracht (SYMBOLBILD)

Zu einem Unfall mit drei Fahrzeugen und zwei Verletzten kam es am 18. Jänner 2018 in Unternberg, wie die Polizei in einer Aussendung mitteilt.

UNTERNBERG. Wie es in einer Presseaussendung der Polizei Salzburg heißt, lenkte am Vormittag des 18. Jänner 2018 54-jährige Steirerin ihren Pkw auf der B96, Murtal Bundesstraße, von Tamsweg kommend in Richtung St. Michael im Lungau. Unmittelbar hinter ihr habe ein 40-jähriger Kärntner seinen PKW mit Anhänger gelenkt. Zur selben Zeit habe aber auch ein 60-jähriger Lungauer zu Fuß den Schutzweg im Bereich des Dorfplatzes Unternberg überquert. Die Frau sah den Fußgänger und hielt ihr Fahrzeug an, so die Polizei. Der Kärntner bemerkte laut dem Bericht offenbar zu spät, dass das vor ihm fahrende Fahrzeug angehalten hatte. Trotz Vollbremsung sei er mit seinem Fahrzeug auf der mit Schneematsch bedeckten Fahrbahn gegen das Heck des angehaltenen PKW gerutscht. Durch den Aufprall sei der PKW der der 54-jährigen nach vorne geschoben worden und habe dabei den Fußgänger erfasst. Dieser sei daraufhin nach rechts in einen verdichteten Schneehaufen geschleudert worden.

Zwei Beteiligte verletzt
Der Fußgänger erlitt laut Polizei durch den Unfall Verletzungen unbestimmten Grades. Nach der Erstversorgung durch die Einsatzkräfte erfolgte demnach die Einlieferung in das Krankenhaus Tamsweg. Die 54-jährige Steirerin habe durch den Unfall ebenfalls Verletzungen unbestimmten Grades erlitten und sich selbstständig in das Krankenhaus Tamsweg begeben. Der 40-jährige Kärntner sei unverletzt geblieben. Die Alkomattests verliefen laut Polzeimeldung negativ.

____________________________________________________________________________________
Du möchtest täglich über aktuelle Stories in deinem Bezirk informiert werden? Melde Dich zum kostenlosen "Whats-App“-Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg an! Alle Infos dazu gibt’s hier: meinbezirk.at/1964081.
ACHTUNG: Erst nach erfolgreich übermittelter Start-Nachricht ist der Dienst aktiv!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.