15.10.2014, 00:00 Uhr

90 Minuten darf in Tamsweg gratis geparkt werden

Bürgermeister Georg Gappmayer.
TAMSWEG (pjw). Eine neue Parkraum-Regelung hat die Gemeindevertretung der Marktgemeinde Tamsweg mehrheitlich beschlossen. Künftig darf in der Kurzparkzone, zwischen 8 und 18 Uhr, im Marktgebiet 90 Minuten gebührenfrei geparkt werden. Vorher waren es zwei Stunden. Auch in der Tiefgarage werden 90 Minuten gebührenfrei sein, danach kostet jede weitere halbe Stunde 50 Cent. Die Tarife für Langzeitparker bleiben in der Tiefgarage so wie bisher.

Mit den 90 Freiminuten will die Gemeinde eine entsprechenden Wechsel auf den Parkflächen erzeugen und die Frequenz erhöhen. "Das Tamsweger Zentrum muss kundenfreundlich und attraktiv bleiben. Parkgebühren würden für die Betriebe von Tamsweg einen Standortnachteil innerhalb des Lungaues bedeuten", sagt Bgm. Georg Gappmayer. Es gäbe ohnehin schon Einschränkungen durch den Ortsbildschutz, die Gemeinde wolle die Betriebe nicht noch zusätzlich belasten. Zudem sei das System mit der Parkuhr simpel und unbürokratisch abzuwickeln, in Gegensatz zu digitalen Lösungen.

Im Gegenzug erhöhen Wirtschaft und Tourismus ihren Beitrag für die Parkraumüberwachung von bislang 20.000 Euro auf künftig 25.000 Euro. Auf Empfehlung des Wirtschaftsausschusses werde die Gemeinde den Antrag auf 30.000 Euro stellen, berichtet Ortschef Gappmayer.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.