16.09.2016, 14:41 Uhr

Kontaktoffensive der Arbeitkammer

AK-Präsident Siegfried Pichler.
LUNGAU. Ab 26. September startet die Arbeiterkammer mit einer Kontaktoffensive und besucht Salzburgs Arbeitnehmer direkt in den Betrieben. Auch im Lungau wird man unterwegs sein. „Die AK-Mitglieder sollen wissen, dass ihre Interessenvertretung stets ein offenes Ohr für ihre Anliegen hat und bei allen Fragen sowie möglichen Problemen rund um die Arbeit mit Rat und Hilfe zur Seite steht“, sagt AK-Präsident Siegfried Pichler. Anlässlich des 70 Jahr-Jubiläums der AK Salzburg werden dabei auch Gutscheinhefte verteilt werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.