22.09.2014, 09:07 Uhr

Thomataler sagen "Nein" zu Sonderflächen für Windkraft

THOMATAL (pjw). "Nein", sagten 65 Prozent (147 Stimmen) der Thomatalerinnen und Thomataler bei der Bürgerbefragung am vergangenen Sonntag auf die Frage " Sollen im Ortsteil Schönfeld (KG Bundschuh) auf dem 'Wirtsnock' und auf der 'Mühlhauserhöhe' Windkraftanlagen errichtet werden können und soll die Gemeindevertretung dazu die erforderlichen Ausweisungen dieser Projektgrundflächen als Sonderfläche Windkraft im Flächenwidmungsplan beschließen?" 35 Prozent (78 Stimmen) kreuzten mit "Ja" an. Die Wahlbeteiligung lag bei 80 Prozent.
Bei ihrer Sitzung Anfang Oktober werde sich die Gemeindevertretung Thomatal mit dem Ergebnis der Befragung auseinandersetzen, sagt Bürgermeister Valentin König. Das Ergebnis der Bürgerbefragung sei für ihn allerdings eindeutig.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.