29.11.2016, 06:00 Uhr

Fünf Siege beim Tauernturnier für Lungauer Judoka

Trainer Harald Karner (schwarze Jacke) und Peter Müller (rote Jacke) mit ihrem erfolgreichen Team. (Foto: Privat/Dengg)

Gute Platzierungen für Lungauer Nachwuchsjudoka bei Tauernturnier in Rauris

LUNGAU. Am Sonntag, dem 20. November 2016, gingen beim zweiten Tauernturnier 112 Judoka aus neun Vereinen an den Start. Die jungen Sportler (U10 bis U14) aus dem Lungau, Pinzgau, Pongau , Tirol und Osttirol kämpften beherzt und Pokale und Medaillen. Auch der USK Judo Lungau konnte gute Erfolge verzeichnen. Platz 1: Florian Senninger, Jakob Dengg, Julia Zehner, Elena Dengg, Emanuel Bötger; Platz 2: Elias Senninger, Thomas Bacher, Leonie Fötschl; Platz 3: Sarah Ortner; Platz 5: Marco Karner, Kilian Karner, Alexander Repetschnigg, Natalia Zehner; Platz 7: David Kopecki, Nikoleta Zehner; Platz 9: Kerstin Meisnitzer.
Die Lungauer Athleten konnten sich in der Vereinswertung hinter Rauris den 2. Rang holen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.