04.11.2017, 20:58 Uhr

Muhr gewinnt Derby gegen Ramingstein

Muhr (Orange) gewinnt Derby gegen Ramingstein zum Herbstabschluß.

Zederhaus gewinnt in Taxenbach

USK Muhr  - USC Ramingstein 2:1 (1:1), Tore: Dominik Trausnitz (16.), Fabian Pfeifenberger (68.) bzw. Stefan Embacher (8.), 100 Zuschauer. Der USK Muhr behielt im umkämpften Lungauer Derby die Oberhand und überwintert auf dem 10. Tabellenrang einen Platz vor Ramingstein.

SK Taxenbach - USV Zederhaus 0:2 (0:0), Tore: Bernhard Mandl (68.), Daniel Pfeifenberger (72.), 70 Zuschauer. Zederhaus erzielte nach dem Ausschluß von Gustav Schlick, in der 63. Spielminute mitGelb/Rot, mit zehn Mann die entscheideneden Tore zum Auswärtssieg und belegt punktegleich mit dem Tabellenführer aus St. Veit den zweiten Tabelllenplatz.

Zu den Spielen von St. Michael und Tamsweg

____________________________________________________________________________________
Du möchtest täglich über aktuelle Stories in deinem Bezirk informiert werden? Melde Dich zum kostenlosen "Whats-App“-Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg an! Alle Infos dazu gibt's hier: meinbezirk.at/1964081.
ACHTUNG: Erst nach erfolgreich übermittelter Start-Nachricht ist der Dienst aktiv!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.